Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Herford und Umgebung

Häftling nach Flucht zurück in deutschem Gefängnis

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Der im März vergangenen Jahres in Bad Salzuflen entflohene Häftling sitzt wieder im Gefängnis. Der 33-jährige hat sich im Beisein seines Anwalts der Bielefelder Polizei gestellt. Er wurde anschließend zurück in die JVA Werl gebracht. Der Deutsch-Serbe hatte damals zusammen unter Beobachtung von zwei Justizvollzugsbeamten seine Familie in Bad Salzuflen besucht. Dabei entkam er durch ein Badezimmerfenster und fuhr mit dem Auto seiner Eltern davon. Auf seiner Flucht geriet der Häftling in Serbien in eine Polizeikontrolle und wurde festgenommen.

Er sitzt eine Haftstrafe wegen gefährlicher Körperverletzung ab. 2014 hatte der Vorbestrafte in Porta Westfalica einen Mann niedergeschossen, der schwer verletzt überlebte.